Petersburg, Weiße Nächte, Fußball und ein Gesamtkunstwerk

Es waren zwei Großveranstaltungen an einem Tag. Am Samstag richtete Russland nicht nur das WM-Spiel Deutschland gegen Schweden aus. Am selben Abend fand noch das alljährliche Festival “Alye Parusa” statt.  Für Deutschland war das Spiel von entscheidender Bedeutung. Es ging bekanntlich gerade nochmal gut für die deutsche Mannschaft und ihre Fans. Sieg in sprichwörtlich letzter Minute. Darüber wurde ausgiebig berichtet, weshalb hier für einen Moment der Fokus auf den im Rahmen der “Weißen Nächte” stattfindenden Event “Alye Parusa” gelegt werden soll. Alye Parusa ist das wohl größte …

weiterlesen auf den nds_logo_neu

Verschwörungstheorie zur besten Sendezeit: ARD bezichtigt russische Nationalelf des Dopings

Während er Fußball-WM in Russland ist der ARD die Aufmerksamkeit eines Millionenpublikums sicher. Diese nutzt sie, um die russische Nationalmannschaft des Dopings zu bezichtigen. Doch mehr als eine faktenfreie Verschwörungstheorie hat der Sender nicht zu bieten.

Eine Definition von Wahnsinn lautet, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erhoffen. Der “ARD-Dopingexperte” …

weiterlesen auf ksltcjp_

Ein Russisches Sommermärchen

Es steht außer Frage, die Stimmung hier ist einzigartig. Wer sich an den Fußballsommer im Jahr 2006 in Deutschland erinnern kann, der hat in etwa eine Ahnung, was aktuell gerade in Russland passiert. Am Samstag bin ich aus Deutschland angereist. Man könnte es auch eine Flucht nennen. Eine Flucht vor einer erschreckend niederträchtigen Berichterstattung in den deutschen Medien gegenüber Russland. Noch in Deutschland habe ich mir am Tag der Eröffnung die Übertragung und das Rahmenprogramm in der ARD angeschaut. Ich war zutiefst erschrocken, zutiefst schockiert.

weiterlesen auf den  nds_logo_neu

Russland – Reich der Finsternis

Inzwischen lassen sich die Stunden zählen, bis der Startschuss zur WM fällt. Die Fußball-WM wird, folgt man den Berichten im Mainstream in diesem Jahr in einem hoch problematischen Land ausgetragen: Russland, Reich der Finsternis, die dunkle Seite der Macht.

Es steht dort schlecht um Pressefreiheit, Menschenrechte und natürlich auch um die Demokratie. Das Völkerrecht wird sowieso mit Füßen getreten.

Von all dem weiß beispielsweise Claus Kleber zu berichten, der „den Deutschen“ …

weiterlesen auf ksltcjp_

Kanzlerin Angela Merkel: Inszenierung einer selbstreferentiellen Demokratie

Das neu geschaffene Format einer parlamentarischen Fragestunde sollte einen Wandel hin zu mehr Verantwortlichkeit der Bundesregierung gegenüber dem Bundestag markieren. Tatsächlich geriet sie zu einem Schaulaufen ohne Chance auf Erkenntnisgewinn.

 

Am 6. Juni gab es im Deutschen Bundestag die Fragestunde mit der Bundeskanzlerin. Was ein Höhepunkt politischer Diskussion hätte werden können, geriet zu einem Desaster. Das ganze Ausmaß der …

weiterlesen auf ksltcjp_

Schwulenverfolgung in Tschetschenien – Aktueller Stand einer Kampagne um ihrer selbst willen

Mehr als ein Jahr nach ihrem Beginn ist die Kampagne rund um eine angebliche staatliche Schwulenverfolgung in Russlands Teilrepublik Tschetschenien weitgehend zusammengebrochen. Auch die vermeintlich selbstlos vom Westen Geretteten sind vergessen.

weiterlesen auf ksltcjp_

Grosny – Phönix aus der Asche im Herzen Tschetscheniens

Nach zwei blutigen Kriegen lag die tschetschenische Hauptstadt Grosny in Schutt und Asche. Heute ist nichts mehr von der Zerstörung zu bemerken, die Stadt blüht auf und die massiven Wiederaufbauprogramme greifen. Es hätte aber auch anders kommen können.

Im Zentrum der autonomen Republik Tschetschenien liegt deren Hauptstadt Grosny. Von Moskau aus ist die Republik Tschetschenien gut zu erreichen. Etwas mehr als zwei Stunden Flugzeit und man …

weiterlesen auf ksltcjp_