Strafen und Enteignen – EU ersinnt neue Maßnahmen gegen Russland

Die EU-Kommission sucht nach Wegen, russische Kriegsverbrechen zu bestrafen und eingefrorene russische Devisen vollständig einzubehalten. Die Vorhaben werden scheitern, die EU wird sich erneut selbst mehr schaden als Russland. Obendrein haben sie das Potenzial zur Eskalation in den Atomkrieg. Von Gert Ewen Ungar EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen möchte Russland für die militärische Durchsetzung seiner Sicherheitsinteressen … Weiterlesen Strafen und Enteignen – EU ersinnt neue Maßnahmen gegen Russland

Feinde der Demokratie: Das Zentrum Liberale Moderne diskutiert über Desinformation

In Berlin veranstaltete das Zentrum Liberale Moderne eine Podiumsdiskussion zum Thema "Alternative Medien und wie diese die Demokratie gefährden". Schon in den ersten Minuten wird klar: Die echten Feinde demokratischer Kultur befanden sich an diesem Abend auf dem Podium. Von Gert Ewen Ungar Auf einer vom Zentrum Liberale Moderne organisierten Podiumsdiskussion in der taz-Kantine, die per Stream live … Weiterlesen Feinde der Demokratie: Das Zentrum Liberale Moderne diskutiert über Desinformation

Deutsche Heuchelei: Politik und Medien fordern von China Aufhebung der Corona-Maßnahmen

Deutschland kritisiert China für seine Corona-Politik. Ausgerechnet Deutschland! Wie verlogen kann Politik, wie vergesslich müssen deutsche Medien angesichts ihrer eigenen Verfehlungen sein, um sich jetzt zum Richter aufzuschwingen. Deutschland sollte zu China schweigen, aus vielen Gründen. Von Gert Ewen Ungar Kann sich noch jemand an den "Wellenbrecher-Lockdown" erinnern? Er sollte zwei Wochen dauern, im November … Weiterlesen Deutsche Heuchelei: Politik und Medien fordern von China Aufhebung der Corona-Maßnahmen

Holodomor: Ein angeblicher „Genozid“ als Instrument zum Aushebeln der Demokratie

Der Deutsche Bundestag plant die Anerkennung einer Hungersnot in der Sowjetunion vor 90 Jahren als Genozid an Ukrainern. Diese Sichtweise ist sehr umstritten. Jedem, der sich ihr nicht anschließt, droht eine Freiheitsstrafe, denn kürzlich wurde bereits das Leugnen von Völkermord unter verschärfte Strafe gestellt. Von Gert Ewen Ungar Die Bundesregierung plant für diese Woche, die … Weiterlesen Holodomor: Ein angeblicher „Genozid“ als Instrument zum Aushebeln der Demokratie

LGBT in Russland: Warum wird das Anti-Gay-Propaganda-Gesetz verschärft?

Mit einer Gesetzesverschärfung wird die positive Werbung für einen queeren Lebensstil in Russland untersagt. Die Fragen, die sich stellen, sind: Wer warb bisher dafür, und wen trifft das verschärfte Gesetz? Eine Einschätzung. Von Gert Ewen Ungar Die russische Staatsduma hat einen Aufreger produziert, indem sie das Werbeverbot für LGBT-Inhalte verschärft hat. Es gilt jetzt nicht … Weiterlesen LGBT in Russland: Warum wird das Anti-Gay-Propaganda-Gesetz verschärft?

Russland bleibt böse: „Berliner Zeitung“ orakelt über Russlands Zukunft

In der "Berliner Zeitung" schreibt der Politikwissenschaftler Alexander Dubowy den Untergang Russlands herbei. Um zum gewünschten Ergebnis zu kommen, bedient er etablierte antirussische Klischees und argumentiert an den Fakten vorbei. Diese deuten in eine ganz andere Richtung. Von Gert Ewen Ungar In einem Beitrag der Berliner Zeitung, der weitgehend ohne Fakten auskommt, orakelt der Politikwissenschaftler Alexander Dubowy über … Weiterlesen Russland bleibt böse: „Berliner Zeitung“ orakelt über Russlands Zukunft

Von Regenbogen-Armbinden, bemalten Flugzeugen, Petitionen und einem deutschen Irrweg

Das Thema LGBT wird in Deutschland instrumentalisiert − dies zeigt die WM in Katar deutlich. Die Diskussion ist nicht nur verlogen, sie ist auch blind gegenüber ihren Implikationen. Der deutsche LGBT-Extremismus schränkt Freiheit immer weiter ein. Der Airbus A330 der Lufthansa mit der Aufschrift "Diversity Wins" trägt das zentrale Anliegen Deutschlands in die Welt: Diversity … Weiterlesen Von Regenbogen-Armbinden, bemalten Flugzeugen, Petitionen und einem deutschen Irrweg

Kritik an WM 2018 und 2022: Bis zur Wortwahl identisch

Die Texte zur Berichterstattung über die Gastgeberländer der WM wurden kaum umgeschrieben. Die Anschuldigungen gegen Russland waren vor vier Jahren nahezu die gleichen, die heute gegen Katar erhoben werden. Es handelt sich um Kampagnen. Endlich wieder Fußball. Die Kampagnen gegen die Gastgeberländer 2018 und 2022 unterscheiden sich kaum. Von Gert Ewen Ungar "Ich finde, dass … Weiterlesen Kritik an WM 2018 und 2022: Bis zur Wortwahl identisch