Krieg als Selbstzweck: Das Ziel deutscher Waffenlieferungen

Mit den Waffenlieferungen macht Deutschland deutlich: Ziel ist es, den Krieg in die Länge zu ziehen. Es geht um die Schwächung Russlands durch eine lange, kostspielige militärische Bindung. Deutschland nimmt dafür die komplette Zerstörung der Ukraine billigend in Kauf. Von Gert Ewen Ungar Bundeskanzler Olaf Scholz wird nicht müde, der Ukraine die Unterstützung Deutschlands zu … Weiterlesen Krieg als Selbstzweck: Das Ziel deutscher Waffenlieferungen

„Deutsche Panzer auf russischem Boden bedeuten Heiligen Krieg“ – Solowjow interviewt Richard Black

Panzerlieferungen, rote Linien, der Druck hin zum Krieg und unterschiedliche Strategien – das sind die Themen, um die das Gespräch zwischen Wladimir Solowjow und Richard Black kreist. Eine realistische Einschätzung, die der Mainstream sich zu bringen weigert. Von Gert Ewen Ungar Das am 18. Januar aufgezeichnete Interview, das der russische Moderator Wladimir Solowjow mit dem US-amerikanischen … Weiterlesen „Deutsche Panzer auf russischem Boden bedeuten Heiligen Krieg“ – Solowjow interviewt Richard Black

Baerbock fordert Tribunal gegen Russland – Der deutsche Geist ist aus der Flasche

Außenministerin Baerbock fordert ein Tribunal gegen Russland. Das Verfahren, das sie vorschlägt, macht deutlich: Es geht ihr nicht um Recht und Gerechtigkeit, sondern um Rache und die Institutionalisierung einer Weltordnung, die ausschließlich westlichen Machtinteressen dient. Der 18. Januar ist der Tag, an dem in Russland an den Durchbruch der Leningrader Blockade erinnert wird. Die Blockade … Weiterlesen Baerbock fordert Tribunal gegen Russland – Der deutsche Geist ist aus der Flasche

Amtswechsel in Zeiten des Kriegsrausches: Das schwere Erbe des Boris Pistorius

Deutschland ist auf Kriegskurs. Forderungen nach Waffenlieferungen und Sondervermögen zur Aufrüstung dominieren die Debatte. Die Sprache der Vernunft ist verstummt. In dieser Situation das Verteidigungsministerium zu übernehmen ist schwierig – außer man setzt den eingeschlagenen Kurs fort. Von Gert Ewen Ungar Deutschland hat einen neuen Verteidigungsminister. Er heißt Boris Pistorius. Am Donnerstag soll er von … Weiterlesen Amtswechsel in Zeiten des Kriegsrausches: Das schwere Erbe des Boris Pistorius

Die Europäische Union: Verliererin im Ukraine-Konflikt – egal wie er ausgeht

Kein Zweifel, die USA nutzen den Ukraine-Konflikt zur Destabilisierung der Europäischen Union. Diese bindet sich bedingungslos an Washington und Kiew, ohne die Folgen in den Blick zu nehmen. Mit der Intensivierung der Zusammenarbeit mit der NATO wird die EU zudem in den Konflikt mit China eingebunden. Das wird die EU weiter massiv schwächen. Von Gert … Weiterlesen Die Europäische Union: Verliererin im Ukraine-Konflikt – egal wie er ausgeht

Der Klempner aus Usbekistan

Einmal im Jahr muss hier in meiner Wohnung in Moskau die Wasseruhr überprüft und eventuell auch ausgetauscht werden, wenn ihre Zeit gekommen ist. Davor bekommt man täglich Werbung von Sanitärfirmen in den Briefkasten geworfen, die wie offizielle Dokumente aussehen und um einen dringenden Rückruf zur Terminvereinbarung bitten. Darauf sollte man nicht reagieren, denn das sind … Weiterlesen Der Klempner aus Usbekistan

CDU-Hardliner Kiesewetter fordert: „Russland muss verlieren lernen“

Deutsche Politiker fordern die Bestrafung Russlands und verheddern sich in eigener Desinformation. Den deutschen Traum von einem Sieg über Russland bezahlen ukrainische Soldaten derzeit mit ihrem Leben. CDU-Politiker wie der Bundestagsabgeordnete Kiesewetter zeigen mangelndes ethisches und historisches Bewusstsein. Von Gert Ewen Ungar Auf die aktuelle Politikergeneration kommen absehbar schwere Zeiten zu, denn sie werden sich … Weiterlesen CDU-Hardliner Kiesewetter fordert: „Russland muss verlieren lernen“

Was passiert wirklich im Donbass? Eindrücke eines Flüchtlings – und die ewige deutsche Ignoranz

In Russland gibt es Millionen Flüchtlinge aus der Ukraine. Nikita ist einer davon. Er floh vor westlichen Bomben. Jetzt, zu den Feiertagen, fuhr er für einige Tage zurück. Das Schicksal Nikitas wirft ein Schlaglicht auf ein dysfunktionales Europa, das sich der Realität verweigert. Von Gert Ewen Ungar "Wie geht es dir dort?", schrieb ich und … Weiterlesen Was passiert wirklich im Donbass? Eindrücke eines Flüchtlings – und die ewige deutsche Ignoranz

Zehn Monate „präzedenzlose“ Sanktionen gegen Russland – eine Revision ihrer Auswirkungen

Bereits im März verhängte die EU ein erstes Sanktionspaket gegen Russland. Es sollte Russland "ruinieren", wie Außenministerin Baerbock sagte. Es folgten noch weitere Sanktionswellen. Inzwischen sind zehn Monate vergangen. Zeit für eine Revision. Von Gert Ewen Ungar Das Jahr 2022 ist vorbei. Es war ein schwieriges Jahr. Es war unter anderem das Jahr der Sanktionen. … Weiterlesen Zehn Monate „präzedenzlose“ Sanktionen gegen Russland – eine Revision ihrer Auswirkungen

Der Sieg ist nah: Habeck glaubt die eigene Propaganda

Vizekanzler Habeck ist sich sicher, die Ukraine gewinnt auf dem Schlachtfeld. Irgendwann. Das tatsächliche Geschehen spricht eine andere Sprache. Sieger sitzen nicht im Dunkeln und Kalten und werden auch nicht beliebig beschossen. Habeck hat sich in seiner eigenen Propaganda verirrt. Wirtschaftsminister und Vizekanzler Robert Habeck (Die Grünen) glaubt an seine eigene sowie die westliche Propaganda. … Weiterlesen Der Sieg ist nah: Habeck glaubt die eigene Propaganda