Ukrainische Hexenjagd schafft eisernen Vorhang für die Pop-Kultur

Die Ukraine unterstreicht mit dem Einreiseverbot für die russische Sängerin Lolita ihr Bestreben, einen eisernen Vorhang im Hinblick auf den Austausch mit der russischen Kultur zu errichten. Dieser schadet neben russischen Künstlern auch ukrainischen selbst.

Das ukrainische Gesetz, wonach eine Einreise auf die 2014 von Kiew abgespaltene Halbinsel Krim über Russland als illegal gilt, wird immer häufiger angewandt. Jetzt ist auch die bekannte Sängerin Lolita Miljawskaja von einem damit verbundenen Einreiseverbot betroffen. Die Ukraine verwehrt ihr mit sofortiger Wirkung die Einreise und damit auch den Besuch ihrer Mutter und Tochter.

 

weiterlesen auf ksltcjp_

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s