Russland hat gwählt und Deutschland weiß es besser

Die Tagesschau meldet, die Putin-Partei hätte die Duma-Wahl gewonnen und teilt diesen Beitrag auf Twitter. 

Die Kommentare unter dem Eintrag sind Zeugnis für den Grad an politischer Verblödung in Deutschland. Der deutsche Medienkonsument ist sich sicher, es war gar keine echte Wahl, es ist alles manipuliert, das Ergebnis stand vorher schon fest. Das ist nicht zufällig so, denn die deutschen Medien haben den Deutschen in dieser Hinsicht gut und kräftig ins Hirn geschissen. Die deutsche Propaganda wirkt. Die deutschen Medienkonsumenten plappern einfach nur brav das nach, was ihnen vorgelabert wurde. Die Wahlurnen sind noch gar nicht vollständig ausgezählt, da wissen der deutsche Michel und seine Micheline schon ganz genau Bescheid. Dabei wäre ein etwas genauerer Blick lohnend. Die Partei Einiges Russland, welche die Tagesschau “Kreml-Partei” nennt, musste deutlich Federn lassen. Die Liberalen ebenfalls. Die Kommunisten sind zweitstärkste Kraft und konnten deutlich zulegen. Die eben erst gegründete Partei “Neue Leute” schafft aus dem Stand den Einzug in die Duma. Es gab im Vergleich mit der letzten Wahl von 2016 eine deutliche Dynamik.

Im Unterschied zu Deutschland gibt es in der russischen Parteienlandschaft Parteien, die bei zentralen Themen wie der Wirtschaftspolitik tatsächlich unterschiedliche Auffassungen haben. In Deutschland kann man sich gerade bei diesem Thema lediglich für ein bisschen mehr oder ein bisschen weniger Neoliberalismus entscheiden, man kann ihn aber nicht abwählen. In Russland sieht das anders aus.

Die Kommentare zeigen aber auch, die deutsche Propaganda wirkt. Massive Verschiebungen und der Antritt von neuen Parteien sind für die in deutschen Wohnzimmern sitzenden unbestechlich strengen Wahlbeobachter der russischen Wahlen völlig unwichtig. Für sie ist immer schon klar, Russland ist eine Diktatur und Putin wurde auch dieses Mal mit Wahlbetrug wieder ins Amt gehoben. Das ist dem Deutschen selbst dann vollumfänglich wahr, wenn man ihn darauf hinweist, es wäre gar nicht um die Wahl des Präsidenten gegangen, sondern um die des Parlaments. Der Deutsche weiß es einfach besser.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s