Russische Propaganda

Seit zwei Wochen arbeite ich im Epizentrum russischer Desinformation und Propaganda – aus deutscher Sicht zumindest. Mein Arbeitsplatz ist in Moskau in der Bogovaja Straße 3. Dort ist auf einem großen Areal der russische Staatssender Russia Today ansässig.

Ich habe in Deutschland bereits im Rahmen einer freien Mitarbeit viele Jahre für den deutschen Kanal von RT gearbeitet. Die Zusammenarbeit hat sich recht natürlich ergeben, denn ich betreibe einen Blog. Auf dem habe ich vor einigen Jahren angefangen, über meine Reisen und Erlebnisse in Russland zu schreiben.

RT deutsch, wie der deutsche Kanal des Netzwerks RT zunächst hieß, hat angefragt, ob er nicht Beiträge übernehmen könnte. Schließlich entstand daraus eine Zusammenarbeit. Für diese Zusammenarbeit wurde ich im den westlichen Werten verpflichteten Deutschland zunächst nur beschimpft, später dann auch …

weirerlesen bei den Neulandrebellen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s