Offenheit

Das Interessante am Performativ ist seine Offenheit auf die Zukunft. Letztlich ist Gegenwart immer offen auf die Zukunft und damit Performativ. Es ist eben nicht ableitbar, wo und wann etwas sich ereignen wird, wenn Gegenwart vollständig erschlossen ist. Diese Form der Transparenz allein ist schon eine Illusion.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s